Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

Lieber Leser(in),

in wenigen Tagen begrüßen wir schon das Jahr 2017! Das Jahr verging unglaublich schnell – gefühlt war es nur einen Monat lang. Auch 2017 wird mein Fokus auf der funktionalen Verbesserung des Standard-Cloud Service liegen.  Mit zunehmender Nutzerzahl werden die Probleme immer schneller identifiziert. Updates im Tagesrhythmus haben sich bewährt, dennoch sind in diesem Jahr auch Fehler unterlaufen, die nicht passieren dürfen.

In diesen Tagen wird intensiv an einer neuen Listendarstellung gearbeitet. Das ist dann bereis Version 3.  In Version 1 wurden die Listen als HTML Tabellen ausgegeben, in V 3 das Microsoft Javascritpt Framework Knockout eingesetzt, nun folgt React von Facebook. Und zukünftig vielleicht Aurelia.

Die Ziele bleiben 2017 unverändert: Standard-Cloud soll dem Anwender möglichst schnell und komfortabel die Informationen zugänglich zu machen, die er gerade benötigt.
Diesem Ziel wird sich auch weiterhin alles unterordnen. Ich gehe täglich nicht schlafen, bevor Standard-Cloud spürbar verbessert wurde. Versprochen.

Ich wünsche allen Lesern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2017!

Tobias Wolter

Schreibe über Standard-Cloud, Informationsmanagement in Unternehmen, neue Entwicklungen und Funktionen.