KISS – KEEP IT SIMPLE AND SMART

KISS – KEEP IT SIMPLE AND SMART

KISS – KEEP IT SIMPLE AND SMART

Standard-Cloud hat derzeit leider noch Defizite im Bereich Bedienbarkeit und Design. Diese sollten bis Ende des Jahres gelöst werden. Mein Ziel ist es, das System für Jeden intuitiv bedienbar zu machen. Ein Blick in die Hilfe soll nur bei komplexeren Anpassungen notwendig sein. Eine Liste erstellen, Felder hinzufügen, die Darstellung anzupassen, das sollte machbar sein.

Folgende Maßnahmen werden hierfür in den nächsten Wochen umgesetzt:

  • Der Begriff Objekttyp wird im gesamten System durch Listenvorlage ersetzt.

  • In allen Admin-Menüs gibt es eine Hilfe-Box, sowie einen Hilfe-Button mit Video.
  • Die Tagging-Funktion wird entfernt
    Derzeit wird sie kaum genutzt – i. d. R. werden die Objekte stattdessen direkt miteinander verbunden. Tagging als Verbindungselement wird somit nicht benötigt.
  • Nicht unbedingt notwendige Funktionen werden entfernt. Jede Aktion kann nur an einer Stelle durchgeführt werden. Damit wird die Oberfläche etwas übersichtlicher.
  • Alles wird zukünftig zentriert. Damit entsteht sehr viel Leerfläche. Doch es gibt einen Grund, warum Facebook nur einen zentrieren Stream anbietet und nicht mehrere Inhalte nebeneinander positioniert. Ein zugebombter Bildschirm überfordert das Auge des Anwenders.
  • Auf jeder Seite gibt es einen Hilfe-Butten, der einspringt, sofern die Informationen in der Hilfe-Box nicht genügen.

Diese Maßnahmen genügen nicht, sie sind jedoch ein Schritt in die richtige Richtung. Für Feedback zur neuen Oberfläche bin ich dankbar. Derzeit sind der Admin-Bereich und die Hilfeboxen in Arbeit. Danach folgen die Startseite sowie die Seiten für die Darstellung und das Bearbeiten von Objekten. 99% der Zeit verbringt der Anwender auf diesen Seiten. Das Wichtigste folgt somit zum Schluss.

Schreibe über Standard-Cloud, Informationsmanagement in Unternehmen, neue Entwicklungen und Funktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.