Echte Datenbank statt Excel – Schluss mit der Excel Datenbank.

Sie verwenden derzeit eine Excel Datenbank und sind unzufrieden?

Dann sollten Sie Standard-Cloud kennenlernen. Damit können Sie leistungsstarke Listen erstellen, die aus flexiblen Feldtypen zusammengebaut werden. Danach modifizieren Sie die Darstellung  in einem Designer und verbinden die Listen miteinander. Auch Abfragen können ohne SQL-Know-how erstellt werden.
So bauen Sie kleine Anwendungen, eine Web-Datenbank, die Ihre Probleme direkt adressiert.

Das nachfolgende Video (5min.) bietet Ihnen einen schnellen Überblick:

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgenden Links:

  1. Einloggen auf der Musterfirma (ohne Registrierung)
  2. YouTube Kanal
  3. Einstieg für Experten
  4. Dokumentation
  5. Flyer

Die Limits von Excel

Sie kennen es, in vielen verschiedenen Excel-Dateien befinden sich wichtigste Unternehmensinformationen. Excel ist ein hervorragendes Tool, sobald die Tabellen aber in Beziehungen zueinander stehen oder unterschiedliche Versionen existieren, haben Sie ein Problem.
Auch kann die Dateiablage mit Ordnerstruktur und Dateibenennungschema sehr ausgeklügelt sein – ab einer gewissen Größe wird die Verwaltung einer Excel-Ablage nervenaufreibend. Schluss mit der Excel Datenbank.

Das sind die Vorteile von Standard-Cloud gegenüber einer Excel Datenbank

Das sind die Vorteile von Standard-Cloud gegenüber einer Excel Datenbank

Folgende Probleme entstehen bei unsachgemäßer Nutzung von Excel:

  • Versionschaos
    Wer hat wann was geändert und welche Version ist gültig?
  • Unübersichtliche Darstellung
    Sie wünschen eine ansprechende Darstellung der Tabelle und eine spezifische Ansicht für die einzelnen Datensätze?
  • Probleme mit den Zugriffsberechtigungen
    Nicht immer wollen Sie alle Tabellen einer Excel-Datei allen Benutzern bereitstellen.
  • Keine Änderungsbenachrichtigung
    Wäre es nicht schön, Sie würden bei Änderungen sofort eine Benachrichtigung erhalten (so wie Sie das bei Facebook auch haben).
  • Unterschiedliche Templates
    Jeder Projektmanager erstellt sein eigenen Projektmanagement-Excel. Was als agil und flexibel beginnt, ist für den Endanwender unter Umständen nicht mehr verständlich. Wäre es nicht schön, Sie würden dieStandards(Spalten, Felder) vorgeben?
  • Suche
    Wenn Sie nur mal schnell eine Informationen benötigen, kann die Navigation über den Windows-Explorer bis zur gewünschten Datei mitunter sehr nervend sein. Eine schnelle Suche mit Inhaltsvorschau könnte Ihnen helfen.
  • Abfragen
    Bestimmte Informationen benötigen Sie immer wieder – z. B. – welche offenen Aufgaben sind in einem Projekt noch zu erledigen. Wäre es nicht schön, man könnte einfach eine Abfrage, so wie bei einer Datenbank, erstellen?
  • Fehlende Datentypen/Spaltentypen
    Sie würden gerne ein Bild, ein Dropdownmenü oder Geodaten einfügen?

Für die genannten Probleme kann Standard-Cloud Abhilfe schaffen. Wenn Sie dennoch einmal Excel benötigen, können Sie ganz einfach einen Excel-Export erstellen.

Gerne beantworten wir Fragen per Telefon (0151 – 700 6460) oder E-Mail (Support@standard-cloud.com).